Beginner’s Guide to disposable vape cartridge: How to use it?

Anfängerleitfaden für Einweg-Vape-Kartuschen: Wie benutzt man sie?

Die Branche der Einweg-Vape-Patronen steht nicht still. Darüber hinaus entwickelt es sich ständig weiter und die Hersteller bieten Geräte an, die den Dampfprozess für die überwiegende Mehrheit der Verbraucher so zugänglich und bequem wie möglich machen. Ein solches Gerät ist Vape Cartridge.

Cartridge Mods – ein neues Wort in der Welt des Dampfens, das alle Dampfer erobern wird

Sie müssen nicht besonders aufmerksam sein, um zu bemerken, wie schnell die Zahl der Badegäste in allen Ländern wächst. Und das ist nicht verwunderlich. Im Allgemeinen veranlassen die Erhöhung der Zigarettenpreise, die Förderung eines gesunden Lebensstils und die offene Verfolgung von Tabakliebhabern letztere, nach alternativen Methoden zu suchen, um nicht zu Ausgestoßenen in der Gesellschaft zu werden.
disposable vape cartridge

Die ideale Lösung ist Einweg-Vape-Kartusche. Darüber hinaus erzeugen sie die psychologische Wirkung des Rauchens, während sie eine Person allmählich von der Nikotinsucht befreien.

Hintergrund der E-Zigaretten-Industrie

Zunächst erschienen elektronische Wegwerfzigaretten auf dem Markt, von denen es schien, dass sie zu viele waren, um ein idealer Ersatz für herkömmliche zu sein. Mit der Veröffentlichung der ersten wiederverwendbaren Geräte erkannten die Benutzer jedoch, wie falsch sie lagen. So stellte sich heraus, dass die Geräte im zigarrenähnlichen Format einen bitteren Nikotingeschmack und eine schwache Geschmacksübertragung haben.

Entgegen den Erwartungen sind auch wiederverwendbare Vapes nicht ideal geworden. Benutzer, insbesondere Anfänger, beschweren sich immer noch, dass sie nicht verstehen, wie man eine elektronische Zigarette auflädt, die Flüssigkeit wechselt und Zubehör auswählt. Daher tauchten Cartridge-Mods in der Welt des Dampfens auf – kleine Geräte, nicht größer als eine Flash-Karte.

Unterscheidungsmerkmale der neuen Einweg-Vape-Kartusche

Warum sind Vape-Patronen so gut? Neben der kompakten Größe, Benutzerfreundlichkeit. Bei einem klassischen wiederverwendbaren Vape ist das Einfüllen von Flüssigkeit notwendig, zudem muss der Badegast häufig die Flaschen wechseln und diese ständig bei sich tragen.

Viele Menschen sehen dies als sehr unangenehm an. Ebenso ist die Einweg-Vape-Patrone viel einfacher. Damit es funktioniert, müssen Sie nur die Patrone einlegen und die Taste drücken. Außerdem würde kaum jemand argumentieren, dass diese Option für die meisten Dampfer-Fans bequemer ist.


Die Zukunft liegt in Patronengeräten


Es gibt einige Bedenken, dass Vape-Mods aufgrund des relativ hohen Preises nicht sehr gefragt sein werden. Die Praxis zeigt jedoch, dass sich die meisten Verbraucher für letzteres entscheiden, wenn Sie zwischen den Kosten eines Geräts und der Einfachheit seiner Verwendung wählen müssen. Daher ist es eine sehr einfache Option.

Und das bedeutet, dass die Zukunft des Dampfens genau bei elektronischen Patronengeräten liegt. Laut Experten haben sie alle Chancen, so schnell wie möglich die Herzen von Anfängern und erfahrenen Dampfern auf der ganzen Welt zu gewinnen.

KLEIN ABER SMART: WAS WISSEN WIR ÜBER NEUE VERDAMPFER

Kompakte E-Zigaretten sind weit verbreitet – sie haben einen angenehmen Geschmack und ein angenehmes Aroma. Was ist eigentlich eine Einweg-Vape-Cartridge in Form eines Flash-Laufwerks und was ist ihre Besonderheit?

Der Markt für Innovationen wächst täglich - sogar das Rauchen hat alternative Möglichkeiten gefunden. Dampfen gilt schon lange nicht mehr als etwas Besonderes – jeder achte Raucher hat Tabak gegen Dampf getauscht. Für Fans von Tankstellen mit viel Nikotin hat das amerikanische Unternehmen einen Vape Stick kreiert.

Prinzip des Betriebs von Einweg-Vape-Kartuschen

Traditionelle Geräte sind bei Fans dicker "Wolken" beliebt - sie sind leistungsstark und stilvoll. Ehemaligen Rauchern ist dies gleichgültig - es ist ihnen wichtig, ihre Dosis Nikotin zu bekommen und wichtigere Geschäfte zu beginnen. Solche Leute benutzen es gerne.

Salz-Nikotin - synthetische Flüssigkeiten, von denen einige fast keinen Dampf abgeben, aber sie „rauchen“ gut und viel schneller als Vape, sind unter Badegästen dieser Kategorie berühmt geworden

Was ist ein Einweg-Vape-Cartridge-Flash-Laufwerk?

Das Vape-Flash-Laufwerk ist sehr kompakt – verwechseln Sie es nicht mit einem echten Laufwerk. Wir haben einige Merkmale des neuen Vaporizers hervorgehoben:

Die Einweg-Vape-Patrone sieht am wenigsten wie eine Zigarette aus. Die Trapezform ist sehr praktisch - passt in eine Tasche, in ein kleines Fach einer Tasche.

 disposable vape cartridge 2021

Das Gerät hat keine Kontrolle. Sie können die Leistung und den Nikotingehalt nicht einstellen - das Gerät schaltet sich automatisch ein, nehmen Sie einfach einen Zug. Von den "Identifikationsmerkmalen" des Körpers - eine LED, die grün leuchtet, wenn sie voll aufgeladen ist, gelb, wenn sie mäßig ist, und rot, wenn sie niedrig ist.

Was sind die gemeinsamen Merkmale von Einweg-Vape-Patronen?


In nur 1 Stunde vollständig aufgeladen – keine Überraschung bei der Akkukapazität. Ebenso kommt es durch austauschbare Patronen. Außerdem reicht es für 200 Züge – etwa wie eine Zigarettenschachtel. Aber über die Kapazität des Akkus wird nichts gesagt - sie ändert sich gleichzeitig mit der Kartusche.

Das Unternehmen führte das Gerät ein, um Zigaretten zu vermeiden. Das Gerät funktioniert nicht für Dampfer - es gibt fast keinen Dampf, viel Nikotin.

Das Publikum mochte die Abwesenheit von Dampf - Sie können an öffentlichen Orten und zu Hause aufsteigen, es wird von anderen kaum bemerkt.

Was ist Juling?

Der Prozess des Rauchens eines Geräts wird Juling genannt und ist bei US-Teenagern sehr beliebt geworden. Sie mochten eindeutig den Minimalismus des Geräts.

 Außerdem ist es einfach, es zur Schule zu tragen; Niemand wird in Gegenwart von Nikotin ein harmloses Flash-Laufwerk vermuten. Kaum wahrnehmbarer Dampf löst sich in wenigen Sekunden in der Luft auf, und Schulkinder haben alle Chancen, unbemerkt zu bleiben.

Ist es schädlich für Kinder?

Ein solcher "Spaß" scheint harmlos, bis die Wahrheit ans Licht kommt - Kinder gewöhnen sich schnell an Nikotin, das in Jules genauso enthalten ist wie in Zigaretten. Das ist sehr gefährlich - eine Dosis eines erfahrenen Rauchers zerstört das ungeformte Nerven- und Atmungssystem.

Im Allgemeinen ist der angenehme Geruch und Geschmack des Dampfes faszinierend, es ist schwer aufzuhören. Die spezielle Technik der Nikotinabgabe reduziert den „Halsschlag“. Außerdem erhöht es das Risiko einer Nikotinvergiftung, deren Symptome sind:

  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Schwindel
  • niedriger Blutdruck.

Zusammenfassung

Nachdem die Hersteller von den häufigen Fällen des Rauchens von Schulkindern erfahren haben, haben sie die Regeln für den Verkauf von v Einweg-Vape-Patronen verschärft. Sie erinnern Sie daran, dass das Gerät entwickelt wurde, um Tabak loszuwerden, und nicht umgekehrt.

.
Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.