Your Guide to Sucessfully Swtiching from Smoking to Electric Cigarette

Ihr Leitfaden für den erfolgreichen Umstieg vom Rauchen auf die elektrische Zigarette

 

Leitfaden für den erfolgreichen Wechsel vom Rauchen zur elektrischen Zigarette

Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass rund 19 % der Erwachsenen weltweit Tabak rauchen. Das Rauchen wird zu einer Gewohnheit, die Menschen später sehr schwer aufgeben können. Eine Mehrheit der Raucher, die mit dem Rauchen aufhören wollen, schaffen es nicht. Wussten Sie, dass E-Zigaretten für Menschen hilfreich sein können, die von Tabakprodukten Abstand nehmen möchten? Eine elektrische Zigarette ist eine perfekte Alternative zum Rauchen für Menschen, die das Nikotin nicht aufgeben, aber Teer und Rauch aus ihrer Routine eliminieren möchten. Wir können nicht hundertprozentig sicher sein, dass E-Zigaretten einer Person helfen können, mit dem Rauchen aufzuhören. Die Mehrheit der Leute, die dampfen, würde Ihnen jedoch sagen, dass es sicherlich hilft.

Indem Sie die Anweisungen und Tipps in diesem Artikel befolgen, können Sie sich selbst dabei helfen, vom herkömmlichen Rauchen auf elektrische Zigaretten umzusteigen.

electric cigarette

Wechsel von einer herkömmlichen Zigarette zu einer elektrischen Zigarette

Unter Rauchern wird viel darüber diskutiert, wie effektiv E-Zigaretten sind, um mit dem Rauchen aufzuhören. Mehrere Studien haben bereits herausgefunden, dass Menschen, die regelmäßig dampfen, sich vom Rauchen fernhalten konnten. Menschen, die von herkömmlichen Zigaretten auf E-Zigaretten umsteigen, hören mit größerer Wahrscheinlichkeit mit dem Rauchen auf als Menschen, die nicht dampfen. Traditionelles Rauchen und die Verwendung einer elektrischen Zigarette bieten fast das gleiche Erlebnis. Das ist der Grund, warum Dampfer mehr Chancen haben, ihre Rauchgewohnheit aufzugeben.

Menschen, die mit E-Zigaretten oder Dampfen noch nicht vertraut sind, könnten den Umstieg auf E-Zigaretten als Herausforderung empfinden. Sie werden auf die ungewohnte Ausrüstung und das neue Produkt umsteigen. Und das Verdampfen ist etwas anders als beim traditionellen Rauchen. Sie können jedoch alle diese Herausforderungen leicht meistern. Sie können innerhalb kürzester Zeit wie ein Profi mit dem Dampfen beginnen. Das Beste daran ist, dass es Ihr allererster Schritt wäre, mit dem Rauchen aufzuhören, das sicherlich nicht gut für Ihre Gesundheit ist.

Wie wählt man die richtige E-Zigarette aus?

Für Anfänger bedeutet die Wahl der richtigen elektrischen Zigarette oder des richtigen Verdampfers, dass sie bereits die halbe Schlacht gegen das Rauchen gewonnen haben. Folgende Hinweise können Ihnen als Anfänger bei der Auswahl der passenden Dampfzigaretten helfen:

Wählen Sie immer hochwertige E-Zigaretten

E-Zigaretten sind bei Erwachsenen zu einer modischen Alternative zum Rauchen geworden. Auf dem lokalen Markt finden Sie viele E-Zigaretten-Marken. Die Auswahl aus einer breiten Palette von Vaping-Marken kann zu einer etwas verwirrenden Aufgabe werden. Leider sind auch einige minderwertige Produkte zu günstigen Preisen auf dem Markt erhältlich, die sicherlich nicht helfen. Wenn Sie ein Anfänger sind, kann das beste Vaping-Produkt für Sie ein Vape-Pod oder ein E-Zigaretten-Starterkit sein.

Treffen Sie Entscheidungen nicht nur nach dem Preis des Produkts. Denken Sie daran, dass minderwertige oder sehr billige E-Zigaretten niemals ein ideales Erlebnis bieten würden, um Sie zu motivieren, mit dem Rauchen aufzuhören. Daher müssen Sie bei der Qualität keine Kompromisse eingehen.

Entscheiden Sie sich nicht für den komplizierten Vaping-Mod

Um das Dampfen erfolgreich in das Leben zu integrieren, ist es wichtig, zunächst die Grundlagen zu befolgen. Daher müssen Sie sich für einfache Produkte wie Pod-Systeme entscheiden, damit Sie sich zu Beginn des Dampfens nicht unwohl fühlen. Danach können Sie nach Belieben schrittweise zu erweiterten Mods wechseln. Denken Sie daran, dass einige Mods sehr kompliziert sind und frustrierend sein können, wenn Sie mit der Funktionsweise von E-Zigaretten nicht vertraut sind. Wechseln Sie nicht zum erweiterten Mod, es sei denn, Sie sind mit dem gesamten Dampfzubehör sowie der damit verbundenen Wartung vertraut.

Verschiedene E-Liquid-Typen ausprobieren

Das Beste an einer elektrischen Zigarette ist, dass Sie Hunderte von Möglichkeiten haben, wenn es um E-Liquid geht. Sie würden Hunderte von E-Saft-Aromen auf dem Markt finden. Daher können Sie so viele Geschmacksrichtungen ausprobieren, bis Sie die besten finden. Probieren Sie eine Reihe von Nikotinstärken und -geschmacksrichtungen aus, damit Sie eine Liste Ihrer bevorzugten Entscheidungen erstellen können.Es ist ein Luxus, den Sie beim traditionellen Rauchen nicht finden werden. So viele Geschmacksrichtungen und Auswahlmöglichkeiten fördern den regelmäßigen Gebrauch von Vapes, was letztendlich dazu führt, dass Sie Ihre Rauchgewohnheiten reduzieren oder sogar aufgeben.

Holen Sie das Beste aus dem neuen Vape heraus

Nachdem Sie den richtigen Verdampfer und eine Reihe verlockender E-Liquids ausgewählt haben, können Sie mit dem Verdampfen beginnen. Jetzt müssen Sie sicherstellen, dass der Wechsel vom traditionellen Rauchen zum Verdampfen Ihnen das bestmögliche Erlebnis bieten muss. Hier sind einige wichtige Tipps, die Ihnen dabei helfen können:

1. Wechseln Sie allmählich vom Rauchen zum Dampfen

Die meisten Menschen sollten langsam vom Rauchen zum Verdampfen übergehen. Sie können beispielsweise damit beginnen, eine Zigarette an einem Tag durch eine einzige Dampfsitzung zu ersetzen. Nach einigen Tagen (wenn Sie es als angenehm empfinden) sollten Sie eine andere Zigarette ersetzen. Hetzen Sie nicht, sondern müssen Sie sich auf den neuen Schritt drängen, um Ihr endgültiges Ziel zu erreichen. Wenn Sie zu früh zu viel Druck ausüben, kann dies ein unangenehmes Gefühl hervorrufen und Sie können Ihr Ziel, mit dem Rauchen aufzuhören, möglicherweise nicht erreichen.

2. Richtig dampfen

Ein Dampfzug ist einer Zigarette nicht ähnlich. Anstelle von schnellen und harten Zügen raten wir Ihnen, länger und weicher zu inhalieren. Sie müssen Dampfen als ein angenehmes Erlebnis betrachten, und das ist der Grund, warum Elektrozigaretten-Marken ihren Kunden eine Auswahl an E-Säften anbieten. Verdampfen kann zu einem äußerst unterhaltsamen Hobby werden, wenn Sie es richtig machen. Sobald es Ihr Hobby geworden ist, werden Sie es sehr leicht finden, Tabak zu ersetzen.

3. Treten Sie einer Vaping-Community bei

Ja, Sie können sowohl in Ihrer Stadt als auch online so viele Dampfer finden. Sie können Tausende von Social-Media-Seiten finden, die die Vaping-Community anbieten. So können Sie mit anderen Dampfern sprechen und Fragen stellen, die Ihnen vielleicht auf dem Herzen liegen. Darüber hinaus kannst du auch die Erfahrungen vieler Menschen lesen, die regelmäßig dampfen, und von ihnen lernen. Der Beitritt zu einer Dampfer-Community würde Ihnen auch dabei helfen, lokale Dampfer-Veranstaltungen in verschiedenen Gegenden zu finden, um Ihr Dampfer-Wissen zu erweitern.

4. Dampfen Sie nicht ständig

Das Rauchen einer herkömmlichen Zigarette dauert nur ein paar Minuten und danach werfen Sie sie einfach weg. Auf der anderen Seite ist das Dampfen dem Rauchen unähnlich. Eine vorgefüllte elektrische Zigarette voller E-Liquid ist länger verwendbar und steht für konstantes Dampfen zur Verfügung. Wir raten Ihnen jedoch, dieser Versuchung auszuweichen. Sie müssen bestimmte Zeitfenster zum Dampfen auswählen, anstatt ständig zu dampfen.

Denken Sie daran, dass Sie geduldig sein müssen, denn die vollständige Abkehr vom Rauchen ist eine große Veränderung. Du würdest das Verdampfen nicht über Nacht lernen, also musst du es schrittweise tun und geduldig sein. Das Ausprobieren von Dingen, mit denen Sie nicht vertraut sind, kann einige Zeit in Anspruch nehmen, daher müssen Sie Ihre neue Erfahrung genießen. Sobald Sie dazu in der Lage sind, werden Sie anfangen, das Dampfen zu genießen und letztendlich Ihre Rauchgewohnheiten reduzieren.

Klicken Sie hier für weitere Tipps und Informationen zum Dampfen.

.
Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.