How to vape ecig Vapes in your apartment? Best Guide 2021

Wie kann man Ecig Vapes in Ihrer Wohnung dampfen? Bester Ratgeber 2021

ecig Vapes
Wie bewahren Sie Ihre E-Zigaretten-Vapes richtig auf? Wir geben Ihnen die besten Tipps, damit Sie lange Freude an Ihrem Gerät haben. Flüssigkeit und Batterie sollten gut geschützt sein.

Die E-Zigarette einfach im Auto am Wasserhahn lassen oder in die Tasche stecken – nicht unbedingt die beste Idee. Wir geben Ihnen ein paar Tipps zur Aufbewahrung von E-Zigaretten. Denn mit der richtigen Lagerung und Handhabung können Sie dazu beitragen, dass Sie lange Freude an Ihrer E-Zigarette haben.

Aufbewahrung von E-Zigaretten: Ihr Liquid mag es kühl und dunkel

Die Flüssigkeit ist ein wesentlicher Bestandteil Ihres E Ecig Vapes. Bei E-Zigaretten mit Pod-System können Sie das Liquid schnell und einfach ein- und ausklicken – und so separat aufbewahren. In jedem Fall solltest du darauf achten, dass du dein Liquid nicht bei Temperaturen über Raumtemperatur lagerst.

Einige Dampfer bewahren es sogar getrennt von ihrem Gerät im Kühlschrank auf. Außerdem sollten Sie Ihre E-Zigarette immer außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Du solltest sowohl die Flüssigkeit als auch den Akku nicht längere Zeit in der prallen Sonne liegen lassen. Insbesondere der Akku kann unter extremer Hitze leiden; seine Langlebigkeit kann durch hohe Temperaturen beeinträchtigt werden.

Aufbewahrung von Ecig Vapes: Laden und lagern Sie den Akku

Wenn es darum geht, wie Sie die E-Zigarette richtig lagern können, spielt neben dem Liquid auch der Akku eine entscheidende Rolle. Neben der Vermeidung von Hitze sollten Sie auch darauf achten, dass der Akku nie ganz leer wird. Dies könnte sich langfristig auch auf Ihren Akku auswirken.

Bewahren Sie die E-Zigarette richtig auf: nicht in der Tasche

Ganz klar: Es ist bequem, die ecig Vapes einfach in die Tasche zu stecken. Aber dies ist aus mehreren Gründen kein guter Ort, um Ihre E-Zigarette aufzubewahren:

  1. Wer vergisst, ihn vor dem Waschgang aus der Tasche zu nehmen, muss sich nicht wundern, wenn er den Schleudergang nicht unbeschadet überstanden hat.
  2. Zweite Gefahr: Sie sitzen versehentlich im Auto oder in der Straßenbahn auf Ihrer E-Zigarette – und können einzelne Teile der E-Zigarette beschädigen.
  3. Wenn Ihre Hose eher locker sitzt oder große Taschen hat, kann es auch passieren, dass Ihre E-Zigarette unbemerkt aus der Hosentasche rutscht. Das wäre ärgerlich, oder?

Schützen Sie E-Zigaretten vor Sand und anderen Verunreinigungen

Ein Picknick am Strand und dampfen: Kein Problem, wenn man die E-Zigarette nicht achtlos auf die gesandete Picknickdecke legt. Staub und Sand können sich in den Öffnungen festsetzen und die Leistung des Geräts negativ beeinflussen. Es ist besser, Ihre Ecig Vapes an einem sicheren Ort aufzubewahren.

Wenn Sie keine Tasche oder Kühlbox dabei haben, können Sie auch eine Schutzhülle für Ihre E-Zigarette kaufen. Sogenannte Steamer Bags bestehen aus Stoff, Leder oder einem kratzfesten Etui. So gehen Sie bei der Aufbewahrung Ihrer E-Zigarette auf Nummer sicher.

Welche Vorteile bieten E-Zigaretten?

Ein großer Vorteil des Dampfens mit E-Zigaretten ist, dass es keinen unangenehmen Geruch gibt. Der Dampf riecht angenehm nach dem jeweiligen Aroma und setzt sich nicht in Kleidung oder Räumen ab.

 Denn im Gegensatz zur herkömmlichen Zigarette hinterlässt man beim Dampfen keinen Geruch in der Wohnung. Um mit einigen Fehlern aufzuräumen, hier die Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema "Dampfen in der Wohnung".

Hinterlässt Dampf einen Geruch im Haus?

Wenn Ecig Vapes neu für Sie sind, fragen Sie sich vielleicht, ob das Verdampfen einen unangenehmen Geruch in Ihrem Zuhause hinterlässt. In dieser Frage gibt es klare Entwarnung.

Ein großer Vorteil: Der Dampf der E-Zigarette in der Wohnung verursacht keine starken, langanhaltenden Gerüche.

 Normalerweise hält der Geruch der verdampften Flüssigkeit an, bis sich der Dampf verflüchtigt hat.Dies kann normalerweise einige Sekunden dauern

Der Irrglaube, dass der Dampf von E-Zigaretten einen Geruch hinterlässt, beruht darauf, dass herkömmlicher Zigarettenrauch einen starken Eigengeruch hat. Diese können an Möbeln wie Sofas, Stühlen, Tapeten, Teppichen, Bettzeug, Vorhängen und sogar Kleidung und Haaren haften bleiben.

Der große Unterschied zu E-Zigaretten

 ecig Vapes

Beim Rauchen herkömmlicher Zigaretten wird Tabak verbrannt. Dieser Verbrennungsprozess setzt Partikel frei, die sich im Laufe der Zeit im Weltraum ansammeln. Sie können sowohl harte als auch weiche Oberflächen durchdringen.

Der Dampf von ecig Vapes hingegen enthält keine der in Tabak enthaltenen Inhaltsstoffe.

Es gibt viele Möglichkeiten, den Dampfgeruch in Ihrem Zuhause zu minimieren. Hier sind einige Tipps:

  • Öffnen Sie Ihre Fenster und Türen für eine ausreichende Belüftung
  • Verwenden Sie einen Luftreiniger
  • Wählen Sie eine Flüssigkeit mit Ihrem Lieblingsaroma, z. B. Grüner Apfel
  • Wischen Sie regelmäßig die Oberflächen in den Bereichen ab, in denen Sie häufig dampfen

Kann Dampf in der Wohnung einen Rauchmelder auslösen?

Eine Frage, die sich viele Dampfer zu Hause stellen, ist, ob das Dampfen Feuer- oder Rauchmelder auslösen kann. Theoretisch ist es möglich. Ob Sie tatsächlich einen Rauchmelderalarm auslösen, während Sie in der Wohnung verdampfen, hängt von mehreren Faktoren ab, z. B. der Menge an Dampf, die Sie verwenden, oder wie nahe der Dampf dem Feuermelder kommt

Hinterlässt Dampf Rückstände auf Fenstern?

Wenn Sie zu Hause dämpfen, kann Dampf Kondenswasser auf Ihren Fenstern hinterlassen. Das gilt auch für Scheiben beim Beschlagen im Auto und für Spiegel. So können Sie den beim Bedampfen hinterlassenen Rückständen auf Fenstern oder Spiegeln entgegenwirken:

  • Öffnen Sie Fenster und Türen, während Sie dampfen
  • Reinigen Sie Ihre Fenster und Spiegel regelmäßig mit einem Glasreiniger

Weitere Tipps zum Dampfen in der Wohnung

Wenn Sie drinnen verdampfen, sollten Sie auch auf die Menschen achten, die mit Ihnen leben. Sie atmen den Dampf Ihrer E-Zigarette nicht nur ein, sondern auch aus. Dieser Dampf bleibt so lange in der Luft, dass auch andere ihn einatmen können.

Zusammengefasst: Wenn Sie die folgenden einfachen E-Zigaretten-Verdampfer Tipps befolgen, steht dem Dampfen in der Wohnung nichts mehr im Wege :

  • Wenn möglich, dämpfen Sie um ein offenes Fenster oder in einem Außenbereich wie einem Balkon oder Garten
  • Halten Sie sich beim Dampfen von Kindern, älteren Menschen oder Kranken fern
  • Lüften Sie Ihr Zuhause, indem Sie während des Dämpfens und unmittelbar danach Fenster und Türen öffnen
  • Fragen Sie Ihre Mitbewohner, Familie und Freunde, ob Sie in ihrer Nähe dampfen können
.
Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.