Electronic Vape Pen- Learn the difference between Vapor and Smoke

Elektronischer Vape Pen – Lernen Sie den Unterschied zwischen Dampf und Rauch kennen

 

Stellen Sie sich vor, es gäbe eine Alternative zum Rauchen. Ein Weg, der Millionen von Menschen helfen würde, mit dem Rauchen aufzuhören. Rauchen ist sehr schädlich und verursacht große Schäden an unserer Lunge und anderen Körperteilen. Daher ist es für ein gesünderes Leben und einen gesünderen Körper sehr wichtig, mit dem Rauchen aufzuhören. Allerdings muss man sich das nicht vorstellen, denn es gibt bereits eine Alternative zum Rauchen, den Electronic Vape Pen. Was ist Dampfen? Wie unterscheidet sich das Dampfen vom Rauchen? Dieser Artikel enthält alle Details zum elektronischen Vape Pen.

Was ist ein elektronischer Vape Pen?

Ein elektronischer Vape Pen ist ein batteriebetriebenes Gerät; es erzeugt einen Dampf, den der Benutzer einatmet, um ein ähnliches entspannendes/angenehmes Gefühl wie beim normalen Tabakrauchen zu spüren. Der Zweck des elektronischen Vape-Stifts besteht darin, die traditionellen Tabakzigaretten nachzuahmen, jedoch ohne Tabak.

Dieser Dampf kann Nikotin zusammen mit Propylen, Aromen und anderen Chemikalien enthalten. Der elektronische Vape Pen kann in vielen verschiedenen Looks daherkommen. Sie können den üblichen Tabakzigaretten oder Zigarren ähneln; sie können auch Pfeifen, Kugelschreibern, USB-Speichersticks oder anderen Gegenständen ähneln. Hon Lik, ein chinesischer Apotheker, stellte 2003 den ersten elektronischen Vape Pen vor.

Wie funktioniert der elektronische Vape Pen?

Die elektronischen Vape-Pens enthalten einen Vape-Tank in ihrem Inneren, dieser Vape-Tank enthält die E-Flüssigkeit, die erhitzt wird, um Dampf zu erzeugen, den der Benutzer einatmet. Diese elektronischen Vape Pens haben eine Stromquelle in sich, die dazu dient, das E-Liquid zu erhitzen.

Der elektronische Vape Pen wurde erstmals in der Hoffnung hergestellt, Menschen dabei zu helfen, mit dem Rauchen aufzuhören. Da der elektronische Vape Pen ein ähnliches Gefühl vermittelt wie der Rauch einer Tabakzigarette. Da es jedoch keinen Tabak enthält und im Vergleich zu Rauch sehr viel weniger Chemikalien enthält, ist es weniger schädlich.

Viele Menschen sind immer noch verwirrt über den Dampf des elektronischen Vape-Stifts und können nicht zwischen Dampf und Zigarettenrauch unterscheiden. Sie denken, dass sowohl der Dampf als auch der Rauch die gleichen Substanzen ohne einen solchen Unterschied sind. In Wirklichkeit handelt es sich jedoch um zwei sehr unterschiedliche Substanzen. Also, was sind diese Unterschiede zwischen Rauch und Dampf? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden!

UNTERSCHIEDE ZWISCHEN RAUCH UND DAMPF

Die unvollständige Verbrennung durch Verbrennung erzeugt Rauch; diese enthält sehr schädliche Produkte, deren Einatmen sehr gefährlich sein kann. Zu den Produkten in einer Zigarette, die zusammen mit dem Zigarettenstiel verbrennen, um Rauch zu erzeugen, gehören Nikotin, Teer, Kohlenmonoxid, Arsen, Ammoniak, Aceton, Toluol, Methylamin, Pestizide, Polonium, Methanol und andere. Rauch enthält all diese Produkte sowie die Nebenprodukte der Verbrennung, die äußerst schädlich sind.

Dampf entsteht, wenn die E-Flüssigkeit verdampft; es gibt kein Verbrennen oder Verbrennen bei der Erzeugung eines Dampfes. Der Dampf enthält nur die Substanzen des E-Liquids; es sind keine Verbrennungsnebenprodukte beteiligt.

Der erzeugte Dampf wird eigentlich als Aerosol bezeichnet, aber die Leute bezeichnen ihn normalerweise mit dem Begriff Dampf, was einfacher ist. Der Dampf bleibt nur kurz in der Luft und fällt dann zu Boden, im Gegensatz zu Dampf hat Rauch diese Risiken nicht. Die E-Liquids enthalten Propylenglykol, pflanzliches Glycerin oder Glycerin, andere Chemikalien (einschließlich derjenigen, die zur Herstellung von Aromen verwendet werden) und in einigen Fällen Wasser, alles zusammen mit Nikotin.

Rauch hat einen sehr unangenehmen Geruch und hält länger an. Der Geruch hält Stunden oder sogar Tage an, besonders wenn Sie in einem geschlossenen Raum rauchen. Rauch hinterlässt auch beim Raucher einen Geruch, und Menschen können den deutlichen Rauchgeruch leicht erkennen und einen Raucher leicht identifizieren. Dampf hat aufgrund der darin enthaltenen Aromen einen sehr angenehmen Geruch und verschwindet sofort, ohne etwas zu hinterlassen.

Rauch hinterlässt Rückstände, die zu Flecken führen, was auf den Teer und andere Verbrennungsnebenprodukte zurückzuführen ist, die im Rauch vorhanden sind.Dampf hingegen hinterlässt keine Rückstände und bleibt nur kurz in der Luft

Vorteile von Electronic Vape Pen und Dampf gegenüber Zigaretten und ihrem Rauch

  • Wenn die E-Flüssigkeit verdampft, erreicht sie nicht mehr als 200 Grad Celsius und ergibt beim Ausatmen einen kühleren Dampf. Die Zigarettenkohle hingegen hat eine Temperatur von 600 Grad Celsius und steigt beim Einatmen auf 900 Grad Celsius an.
  • Der Dampf wird auf viel sicherere und harmlosere Weise erzeugt als der Rauch, der durch den Verbrennungsprozess entsteht und gefährliche Verbrennungsnebenprodukte zusammen mit den schädlichen Zigarettenprodukten freisetzt.
  • Die WHO hat auch erklärt, dass Dampfen sicherer ist als Rauchen; Dampfen führt nicht zu einer Verbrennung und der Produktion von Teer und Kohlenmonoxid, was der Lunge und anderen Körperteilen große Schäden zufügt.
  • Das Rauchen aufzugeben führt zu einer besseren Lungen- und Herzfunktion sowie zu einem besseren Geruchs- und Geschmackssinn. Menschen, denen es schwer fällt, mit dem Rauchen aufzuhören, erhalten den alternativen Weg, das Dampfen, was eine viel sicherere Alternative zum Rauchen darstellt.
  • Elektronische Vape-Stifte ermöglichen es Ihnen, Ihre Nikotindosis zu bestimmen. Es gibt eine große Auswahl an E-Liquids mit unterschiedlichen Nikotinstärken, die von nikotinfrei bis stark nikotinreich reichen. Dies hilft Ihnen, Ihre Sucht loszuwerden, indem Sie Ihre Nikotindosis allmählich verringern und schließlich ein nikotinfreies Vape verwenden.
  • Ein weiterer Vorteil eines elektronischen Vape Pens ist, dass er Ihnen die Kontrolle über die erzeugte Dampfmenge gibt.

Elektronische Vape-Pens gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen, die beliebtesten Aromen sind Früchte und Getränke. Wenn Sie ein starker Tabakraucher sind und mit dem Rauchen aufhören möchten, probieren Sie unsere elektronischen Vape-Stifte. Beginnen Sie mit einer höheren Nikotindosis und verringern Sie dann den Nikotingehalt Ihres E-Liquids schrittweise auf null Nikotin. Wenn Sie daran interessiert sind, einen elektronischen Vape Pen zu kaufen, besuchen Sie unsere Website.

.
Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.