What is the difference between electronic cigarette and disposable vapes?

Was ist der Unterschied zwischen elektronischen Zigaretten und Einweg-Vapes?

disposable vapes
Welche Art von Watte für Einwegverdampfer. Warum brauchen wir es unter welchen Parametern bei der Auswahl? Kann regelmäßiges Dampfen gut sein? All diese Fragen kommen uns in den Sinn, wenn wir uns entscheiden, ein gutes Vape-System zu kaufen.

Der Betrieb einer elektronischen Zigarette und eines Dampfers hängt von einer Reihe kleiner Details ab. Der Geschmack kann sowohl durch minderwertige Flüssigkeit als auch durch falsch ausgewählte Watte beeinträchtigt werden. Wir werden über letzteres sprechen.

Können Sie normale Baumwolle zum Verdampfen verwenden?

Neulinge stellen oft die Frage: Kann ich verwenden Normale Watte zum Dampfen? Es scheint, dass sie dasselbe sind. Aber um den ersten Eindruck des Dampfvorgangs nicht zu verderben, ist ihre Wahl sehr wichtig. Die Watte für elektronische Zigaretten wird in den Zerstäuber gegeben. Es nimmt Flüssigkeit auf, die sich erhitzt, in Dampf umwandelt und im Dampf als Docht dient.

Normale Watte für Einweg-Vaporizer ist nicht geeignet

Normale Watte aus der Apotheke ist für diese Zwecke nicht geeignet. Alles, weil es gebleicht und desinfiziert ist. Die Chlorimprägnierung verleiht der Zigarette einen unangenehmen Geschmack. Dann stellt sich die Frage: Können Wattepads zum Dampfen verwendet werden? Ja.

Tatsache ist, dass sich die Faser kosmetischer Natur nicht zum Bleichen und Sterilisieren eignet. Wattepads sind nicht mit Chlor gesättigt; daher beeinträchtigen sie den Geschmack der Zigarette nicht und nehmen Flüssigkeit gut auf.

Die Hauptkriterien für die Auswahl von Watte für Einwegverdampfer:

Struktur

Die richtige Watte, die den guten Geschmack der Zigarette begünstigt, muss faserig sein. Qualitätsmaterial hat keine Klumpen und reißt leicht ohne Anstrengung.

Hygroskopizität

Diese Eigenschaft dient der Aufnahme von Feuchtigkeit. Sie können es zu Hause überprüfen. Tauchen Sie mehrere Wattesorten in ein Glas Wasser. Der Klumpen, der schneller unten ankommt, ist deine Option.

Struktur

Das kann Leinen, Seide, Hanf, Wolle usw. sein. Baumwolle eignet sich perfekt zum Verdampfen. Solche Watte nimmt Flüssigkeit gut auf und macht den Verdampfungsprozess schnell und einfach. Flachs hat die gleichen Eigenschaften, der noch hygroskopischer ist. Eine Mischung der beiden kann für Einweg-Vaporizer funktionieren. So vereinen Sie wichtige Eigenschaften: den Komfort beim Wickeln von Baumwolle und die schnelle Aufnahme von Leinen.

Freigabeformular

Die Watte in den Scheiben nimmt Feuchtigkeit langsamer auf als runde Kugeln oder kleine Stücke.

Die wichtigsten Hersteller von Watte für Einwegverdampfer:

Faserfreaks

Das ist keine Kosmetik mehr, sondern spezielle Watte für elektronische Zigaretten. Es gehört zur Premiumklasse. Watte hat eine höhere Preisklasse und wird aus Fasern von in Europa angebauten Bäumen hergestellt.

Selena frisch

Ein weiterer japanischer Hersteller von guter Dampfwatte. Darüber hinaus ist dies die beste Option im Hinblick auf das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Baumwollspeck V2.0

Amerikanische Wolle, gereinigt von Verunreinigungen. Darüber hinaus hat es eine glatte Struktur und ermöglicht es Ihnen, den reinen Geschmack von verdampften Flüssigkeiten zu genießen.

Flaumige Wolke

Watte, die speziell zum Verdampfen entwickelt wurde. Es ist japanischen Ursprungs und besteht zu 100 % aus Baumwolle. Es erzeugt einen reinen Geschmack und schattiert ihn nicht mit Verunreinigungen.

Ariadne

 disposable vapes 2021

Eine der günstigsten Optionen für Fans des Ausdrucks "billig und fröhlich" ukrainischen Ursprungs. Das ist medizinische Watte, gebleicht aber nicht sterilisiert. Daher wird der Geschmack Ihres Liquids nicht beeinträchtigt. Klumpen und kleine Fasern werden manchmal gefunden.

Warum Verdampferwatte wichtig ist

Im Allgemeinen ist Vaporizer-Baumwolle ein wichtiges Detail, das den Geschmack der Einweg-Vapes beeinflusst. Ein hochwertiges Material sollte eine saubere Faserstruktur, eine überwiegend baumwollartige Zusammensetzung und eine gute Hygroskopizität aufweisen. Sie können es sowohl in Kosmetikgeschäften als auch in Spezialgeschäften für Dampfer kaufen.

 Auf dem modernen Markt gibt es eine riesige Auswahl an Herstellern, bei denen Sie Watte für jeden Geschmack und jedes Budget auswählen können.

IST VERDAMPFEN OHNE NIKOTIN SCHÄDLICH?

Schaden E-Zigaretten oder E-Zigaretten mit nikotinfreiem Liquid? Außerdem, was ist gefährlich, wie wirkt es sich auf den menschlichen Körper aus?

Die Vaping-Kultur gewinnt immer mehr Anhänger. Einige rauchen zum Vergnügen, andere wechseln zwischen Tabak und elektronischen Geräten und wieder andere versuchen aufzuhören. Aber selbst letztere, die Nikotin vollständig eliminiert haben, verleugnen sich nicht die Gewohnheit und nehmen von Zeit zu Zeit einen Vape in die Hand. Dies ist dank der Flüssigkeit möglich, die diesen Schadstoff nicht in ihrer Zusammensetzung enthält.

Viele Menschen stellen sich die Frage: Ist Dampfen mit 0 Nikotin schädlich?

 Wenn es nicht in der Zusammensetzung enthalten ist, verursacht das Rauchen keine Sucht und es gibt nichts, was den Körper negativ beeinflussen könnte. Aber es ist nicht so. Einweg-Vapes wirkt je nach Zusammensetzung der Flüssigkeit auf die inneren Organe einer Person. Werfen wir einen Blick auf die einzelnen Komponenten.

Pflanzliches Glycerin oder VG

Es ist eine viskose Substanz, die für die Erzeugung eines dicken und anhaltenden Dampfes verantwortlich ist und einen süßlichen Geschmack hat. Es ist eine Substanz pflanzlichen Ursprungs; daher wirkt sich sein mäßiger Verzehr nicht auf den menschlichen Körper aus.

 Glycerin wird bei der Herstellung von Lebensmitteln, Kosmetika und Medikamenten verwendet. Aufgrund seiner Fähigkeit, Feuchtigkeit aufzunehmen, leiden einige Raucher beim Verdampfen unter Halsschmerzen und Trockenheit.

Welcher Einweg-Vape ist für Sie geeignet?

Seit die erste elektronische Zigarette in diesem Bereich auf den Markt kam, gab es so viele Veränderungen. Daher gibt es heute eine Vielzahl verschiedener Vapes, die sich in Leistung, Funktionalität, Design, Ergonomie, Steuerung, Batterietypen, Formfaktor, Klasse und anderen Indikatoren voneinander unterscheiden.

Natürlich kann es ziemlich schwierig sein, sich in all dieser Vielfalt zurechtzufinden, wenn man ein für sich geeignetes Gerät auswählt. Aber eigentlich müssen Sie nur die Klassifizierung von Einweg-Vapes verstehen, um die Auswahl erheblich zu vereinfachen.

Klassifizierung von Verdampfern nach Typ

Um zu verstehen, wie eine bestimmte Art von elektronischer Zigarette funktioniert, sollten Sie auf ihre grundlegende Klassifizierung achten. Darüber hinaus ist es in diesem Fall wichtig, drei Haupttypen von Verdampfern zu unterscheiden:

  • Box-Mods;
  • Mechanische Mods sind auch mechanische Mods;
  • Pod-Systeme.

Jede dieser Arten von Einweg-Vapes hat ihre eigenen Vor- und Nachteile, aber das Wichtigste zuerst.

Schlussfolgerung

Es gibt viele Arten von Verdampfern. Im Allgemeinen bevorzugen die Leute den Kauf eines kostengünstigen Vape-Systems. Sie vernachlässigen die Auswirkungen schlechter Dämpfe auf die Gesundheit. Ich würde den Kauf eines Vape-Pod-Systems für ein zuverlässiges Unternehmen empfehlen.

.
Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.